Die Geschichte

Im November 1977 eröffnete Dr. Tiesmeyer sein Fachgeschäft in der Hochstr. in Bottrop. Zuvor hatte der junge Bottroper in Berlin seine Meisterprüfung abgelegt, ein Studium abgeschlossen und gerade seine Doktorarbeit zum Thema Bildungsplanung fertiggestellt .

Das Geschäft in der Hochstraße 8 wurde im Laufe der Jahre immer neuen Bedürfnissen und verändertem Zeitgeist angepasst. Derzeit dominiert eine Lounge die Mitte des Geschäfts, welches über zwei Augenprüfräume, eine große Sport- und  Sonnenbrillenabteilung, ein Kinderbrillenzimmer und einen Platz zum Anpassen von Kontaktlinsen verfügt.

Dr. Tiesmeyer kann sich heute auf ein bewährtes Team stützen. Augenoptikermeister Ulrich van Troyen kümmert sich als Geschäftsleiter um alles von A wie Augenprüfung bis Z wie Zahlungsverkehr. Kirsten Schraven ist als Augenoptikerin neben Beratung und Verkauf auf die perfekte Fertigstellung der Brillen in der Werkstatt spezialisiert. Augenoptikermeisterin Astrid Hinze und Augenoptikerin Jessica Zimmermann komplettieren das Team. Der Chef selbst konzentriert sich auf die Augenprüfung in komplizierten Fällen und kümmert sich außerdem um Marketing und Finanzen. Schließlich soll der Betrieb auch in Zukunft erfolgreich bleiben. Das geht nur mit Qualität auf höchstem Niveau, und für die wird Dr. Tiesmeyer weiter garantieren.